Impressum und Logbuch

Impressum
 
Die Wetterstation thunerwetter.ch wird privat und ohne gewerblichen Nutzen betrieben.
Thunerwetter.ch ist bestrebt und bemüht, jederzeit aktuelle und richtige Informationen bereitzustellen. Thunerwetter.ch haftet jedoch in keinem Falle für Verlust oder Schäden irgendwelcher Art (direkte oder indirekte Schäden unter Einschluss von Folgeschäden), die im Zusammenhang mit den Informationen auf den Seiten von thunerwetter.ch entstehen können.
Trotz sorgfältiger Kontrolle übernimmt der Betreiber von thunerwetter.ch keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für die Inhalte der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.
 
Betreiber

Roger Stoller
Florastrasse 17
3600 Thun

E-Mail an thunerwetter.ch
 
Rechtlicher Hinweis
Sämtliche auf diesen Seiten befindlichen Inhalte (Bilder, Grafiken, Texte, Logos) dürfen nicht ohne ausdrückliche Genehmigung des Betreibers kopiert, auf elektronischen Datenträgern dauerhaft gespeichert oder weitergegeben werden. Auch die Einbindung in externe Websites oder die kommerzielle Nutzung der Inhalte bedürfen der Zustimmung des Betreiber. Anfragen hierzu werden gerne beantwortet.
 
Webstatistik
 
webstats
 

 
Logbuch  
   
06.09.2014  

Die neue Wetter-App mit den Livedaten von thunerwetter.ch

Der Betrieb der WebApp iWDL wurde eingestellt!
Als Ersatz kommen die App's von Weather Underground zum Einsatz.
Die Daten von Thunerwetter werden alle 2.5 Sekunden an Weather Underground übermittelt.
Die Apps Weather Underground (iPhone und Android) und WunderStation (iPad) sind neu und stellen neben den Livedaten auch eine weitere Fülle von Wetterinformationen zur Verfügung.

Über den bisherigen Link http://www.thunerwetter.ch/m wird weiterhin das kompakte Minidisplay angeboten. Zusätzlich kann für Windinteressierte unter diesem LINK ein weiteres einfaches Minidisplay mit den Wind-, Luft – und Wassertemperaturdaten vom Strandbad Thun geladen werden.
Die Apps von Weather Underground kurz vorgestellt:

WU   Weather Underground für iPhone    
           
WS   WunderStation für iPad
(empfehlenswert)
   
           
WU   Weather Underground für Android   Android app on Google Play  

Um die Wetterdaten von thunerwetter.ch in diesen Apps anzuzeigen, suchen Sie nach THUN und wählen die Station
THUN (IBERNTHU4) für die Messdaten vom Westquartier Thun und
THUN (IBERNTHU5) für die Messdaten vom Strandbad Thun

 
   
02.06.2013  

Gewässerdaten Thunersee

Der Bereich Gewässerdaten (Thunersee) wurde überarbeitet.

Die aktuellen Wasserstände, Ab-/Zuflussmengen sowie Temperaturen von Thunersee, Aare, Kander und Simme werden direkt und grafikunterstützt angezeigt.

Aktuelle Gefahrenstufen für Thunersee und Aare werden farblich dargestellt.

 

Regenmenge während einer Niederschlagsphase

Neu wird zusätzlich die gefallene Regenmenge einer Niederschlagsphase ausgegeben.
In den Bereichen Regen/Schnee/ET, aktuelle Wetterdaten und im Mobile-Display wird die Regenmenge der Niederschlagsphase mit dem Startdatum ausgegeben. Eine Niederschlagsphase beginnt und endet mit einer mindestens 24-stündigen Trockenperiode.

 
   
15.12.2012  
GK_klein

Gefahrenkarte Schnee- und Lawinenrisiko Schweiz

In der Rubrik Schnee/Lawinen, wurde die Karte mit den aktuellen Scheehöhen im Berner Oberland durch eine Gefahrenkarte zur aktuellen Schnee- und Lawinensituation ergänzt. Weiter steht das Lawinenbulletin des SLF im PDF-Format zur Verfügung. Diese Informationen finden Sie hier...

 
   
01.10.2012  

Live Wind-Instrumente - Strandbad Thun

In Ergänzung zu den bestehenden Windgrafiken aus dem Westquartier und Strandbad, stehen neu mit "Flash" animierte Live-Instrumente zur Verfügung. Der Aktualisierungsintervall beträgt zwischen 3 und 10 Sekunden. Mit Flash-animierte Instrumente können auf iOS Geräten (iPhone, iPad & Co.) nicht angezeigt werden. Die Instrumente befinden sich im Betastadium und können auch mal nicht aktuell sein.

 
   
20.08.2012  

Korrektur der Solarenergiewerte!

Bei der Berechnung der Solarenergie hat sich ein Fehler eingeschlichen!
Die Tageswerte bezogen sich auf die Flächenleistung bei einem Wirkungsgrad von 100%.
Bei den Monat und Jahres-Werten wurde ein (Solarpanel-)Wirkungsgrad von 14% berücksichtigt.

Da die Wirkungsgrade der Solarzellen sehr unterschiedlich sind, werden in Zukunft alle Solarenergiewerte bei einem Wirkungsgrad von 100% angezeigt. Dies ermöglicht nun den effektiven Wirkungsgrad einer Photovoltaikanlage zu berechnen.

Zusätzlich stehen nun im Archiv unter Sonnenenergie noch Histogramme der Monatswerte zur Verfügung.

 
   
13.03.2012  

WebCam Jungfraujoch

Beeindruckende Bilder, Videos und Zeitraffer in höchster Auflösung liefert seit neustem die WebCam vom Jungfraujoch. Die SWITCHwebcam Jungfraujoch befindet sich auf der Sphinx (Forschungsstation) auf 3571 Meter über Meer. Details finden Sie hier...

 
WebCam Junfraujpch  
   
   
20.01.2012  

Bodenmesswerte für Haus, Garten und Landwirtschaft

Thunerwetter hat aufgerüstet. In Zukunft werden auch Boden- und zusätzliche Feuchtewerte erfasst.
Die aktuellen Messwerte und grafische Verläufe sind unter der neuen Rubrik Agrardaten zu finden.

Folgende Sensoren wurden neu in Betrieb genommen:

- Bodenfeuchte in 10, 20, 30 und 50 cm Tiefe
- Blattfeuchte mit 45° Nord und 45° Süd Ausrichtung
- Bodentemperatur in 5, 10, 20, 30 und 50 cm Tiefe
- Oberflächentemperatur ungeschützt 5cm über Rasen (Bodenfrost)

 
   
01.06.2011  
5  

Seit fünf Jahren sammelt die Wetterstation Thun nun Messdaten.

An dieser Stelle möchte ich mich bei allen
Besuchern für Ihre Treue herzlich bedanken!

R. Stoller

Ideen und Anregungen an thunerwetter.ch sind willkommen.

 
   
13.02.2011  
Borealis  

Aurora Borealis in Äkäslompolo

Eine Zeitrafferaufnahme des Nordlichts (Aurora Boeralis)
über Äkaslompolo, Lappland bei -33 Grad Celsius

Das gesamte Video können Sie hier Link (YouTube) anschauen.

 
   
01.08.2010  
   
Live Wetterdaten von thunerwetter.ch auf Ihrem iPhone
iPhone_Demo  


Mit dem neuen Mobile-Display für das iPhone, iPod und iPad
haben Sie in Zukunft das Thunerwetter im Griff.

Über den Link www.thunerwetter.ch/m
holen Sie sich die Live Wetterdaten von Thun auf ihr Gerät.

- Aktuelle Messwerte im Überblick inkl. 1h-, 24h- und Monats-Grafiken
- Detaillierte 5-Tages Wetterprognose
- Min. / Max. Werte

iPhone – Schnellzugriff
Wenn Sie das Mobile-Display auf Ihrem iPhone, iPod oder iPad regelmässig nutzen, können Sie einen Direktlink auf Ihrem Home-Bildschirm placieren:

1) Öffnen Sie thunerwetter.ch/m in Ihrem Mobile-Browser (Safari).
2) Tippen Sie auf den Befehl "+" am unteren Bildschirmrand.
3) Wählen Sie "Zum Home-Bildschirm" und folgen Sie den Anweisungen Ihres Geräts.

Ab sofort können Sie Thunerwetter-Mobile direkt über das entsprechende Symbol auf Ihrem Home-Bildschirm öffnen.

 
   
28.10.2009
thunerwetter.ch twittert! Alle Twitter-Fans können nun die Wetterwerte auf Twitter einsehen.
Die Daten werden zwischen 6 und 22 Uhr alle 2h an Twitter übermittelt.
Zusätzlich wird bei Windgeschwindigkeiten grösser 40km/h einen "tweed" ausgelöst.
URL: http://twitter.com/thunerwetter
 
   
01.09.2009  
Neu werden im Strandbad Thun, die live Wetterdaten der lokalen Messstation auf einem Monitor präsentiert (Beispiel »). Neben den Luft-, See- und Beckentemperaturen werden Niederschlagsmengen und live Winddaten angezeigt.
Für die aktuellen UV-Werte (UV-Sensor) wird noch ein Sponsor gesucht!
Das Live-Wetter Display befindet sich noch bis zum Saisonschluss (20.09.09) auf der Südseite des Restaurants im 1.Stock.
 
   
07.05.2009  
Die aktuelle See-Temperatur ist unter den Rubriken aktuelle Wetterdaten und Gewässer mit einer 24h Verlaufsgrafik zu finden. Gemessen wird die See-Temperatur beim Strandbad Thun.
Die aktuelle See-Temperatur wird auch im WebCam-Bild vom Strandbad Thun eingeblendet.
 
   
23.01.2009  

Ausgelöst durch das Orkantief "Joris", wurde am 23.01.2009 eine Böenspitze von 93.3 km/h registriert. Dies ist seit Messbeginn (Juni 2006) der höchste registrierte Windböenwert der Wetterstation Thun.
Ausführliche Informationen zur Wetterlage vom 23.01.09 können bei Meteo Schweiz nachgelesen werden. Artikel vom 23.01.2009 .



 
   
 
Panorama von Bergstation "Surren" (1500m) oberhalb Sigiriswil-Schwanden am 01.01.2009  
   
18.12.2008  
 
Schneefall am 17./18.12.2008  
   
30.09.2008  
Das Mobil/PDA-Display ist nun "iPhone Ready"
D.h. das Mobil/PDA-Display vergrössert sich optimal auf die Displaygrösse vom iPhone.
Die Datenmenge für ein einzelner Displayabruf liegt bei ca 3,5 KB und fällt bei den Mobilkosten kaum ins Gewicht. URL: http://www.thunerwetter.ch/mini.htm (Endung beachten .htm NICHT .html)
 
   
05.06.2008  
Der Temperatur/Feuchte Sensor wird neu durch eine permanente Stromversorgung 24h belüftet.
Die Belüftung der Sensoren durch eine solarberiebene Lüftung hat sich in der Praxis nicht bewährt.
 
   
03.06.2008  
Neu werden zusätzlich unter der Rubrik Grad-Tage die Grad-Tage-Werte zusätzlich (Histogramm) dargestellt.  
   
27.05.2008  
Das Anemometer (Windmesser) auf den Sprungturm im Strandbad ist repariert und liefert wieder aktuelle Winddaten! Leider fehlt zeitweise die Windrichtung.  
   
10.03.2008  
Neu ist die Rubrik WebCams Thun mit den zwei schönsten WebCam-Einstellungen von Thun.  
   
09.12.2007  
Infolge technischer Probleme am Anemometer (Windmesser) auf den Sprungturm im Strandbad stehen bis auf weiteres von dieser Anlage keine Winddaten zur Verfügung.  
   
 
Blick durch das Eiger-Fenster am 09.10.2007  
   
18.08.2007  
In der Rubrik aktuelle Wetterdaten und im Mobil/PDA-Display wird neu das aktuelle Wetter mit einem Symbol und Text ausgegeben. Die Vorhersage wird im Mobil/PDA-Display nicht mehr angezeigt.
Ein neuer Solarsensor erfasst nun auch die Sonnenleistung in Thun. Mittels diesem Messwert wird die Sonnenscheindauer berechnet, welche im Abschnitt aktuelle Wetterdaten als Stundenwert und in der Tages- und Wochengrafik als Säule ausgegeben wird.
 
   
 
Panorama von Sigriswil mit Thunersee und Niesen am 01.08.2007  
   
12.07.2007  
Neu befindet sich das Anemometer (Windmesser) vom Westquartier auf dem Dach des Schulhauses Progymatte. Der neue Standort ermittelt, auf Grund seiner Höhe (ca. 23 Meter über Grund) etwas höhere Windgeschwindigkeiten, im Gegenzug werden aber verlässlichere Windrichtungswerte für das Westquartier gemessen. Wind/Windrichtung Westquartier  
   
28.06.2007  
Neu stehen unter Wind/Windrichtung die Windgrafiken von zwei Messstation zur Verfügung. Eine Windmessung befindet sich wie anhin im Westquartier. Neu werden die Werte der Messstation Strandbad Thun eingeblendet. Das Anemometer befindet sich dort auf dem Sprungturm (10m) und wird vom Windsurfclub Thun betrieben. Besten Dank für die Messdaten.  
   
31.05.2007  
Die Aussenstation (ISS) wurde durch eine aktive Belüftung des Temperatursensors erweitert.
Dies ermöglicht nun eine exaktere Temperaturmessung bei hohen Temperaturen und Windstille.
 
   
21.05.2007  
Neu ist die Rubrik Luftqualität von Thun.
Eingebunden sind die aktuellen Grafiken der Schadstoffe Ozon, Feinstaub und Stickstoffdioxid.
Die Messwerte beschreiben den Verlauf der letzten 48 Stunden und werden stündlich aktualisiert.
 
   
03.04.2007  
Neu gibt es unter Tagesdiagramm, Wind/Windrichtung oder im Archiv unter dem Menü Aktuell » Tage
die 24h-Grafik der letzten 7 Tage, aufgelistet nach Wochentag.
 
   
18.03.2007  

Mehr Geschwindigkeit = aktuellere Daten.
Durch die Erhöhung der Upload-Geschwindigkeit von 100 auf 500 kBit/s können nun
die Daten alle 5 Minuten aktualisiert werden (bisher 10 Minuten).

 
   
 
Panorama vom Elsighorn (2288m) Richtung Nord-Ost am 11.März 2007  
   
04.03.2007  
In der Rubrik Grad-Tage sind neu Jahr/Monat-Tabellen der Heiz-, Kühl- und
Wachstumsgradtage zu finden.
 
   
03.03.2007  
Die Rubrik Windprognose ist wieder vorhanden. Eingebunden sind die animierten Grafiken von SF Meteo. Auch unter Luftdruck ist die animierte Isobarenkarte von SF Meteo eingebunden.  
   
01.03.2007  
Unter Wetterstation ist für den Standort der Wetterstation eine interaktive Karte mit unglaublicher Auflösung dazugekommen.  
   
28.02.2007  
Die Wetterstation liefert seit Dezember die Wetterdaten für www.thun.ch
Neu werden die Daten auch für www.thuntourismus.ch in Englisch aufbereitet.
 
   
 
Nebelmeer (1100m) am 26.Dezember 2006 vom Niederhorn (1950m) mit Blick auf Thunersee  
   
13.12.2006  
Die aktuellen Wetterdaten werden der Stadt Thun www.thun.ch zur Verfügung gestellt.  
   
10.10.2006  
Ende Testbetrieb. Aufschalten der öffentlichen Webseite.  
   
21.09.2006  
Die Domain www.thunerwetter.ch ist online  
   
10.06.2006  
Nach eingehenden Test's und der Kalibrierung der Wetterstation werden die Daten aufgezeichnet  
 


   thunerwetter.ch